Feldkirchner Kleinkunstverein

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Vergangene Veranstaltungen > 2019 > ORF Steiermark Klangwolke

ORF Steiermark Klangwolke

„Brandenburgische Konzerte“

  von Johann Sebastian Bach

 

Herberts Stubn, Aufelderweg 24, 8073 Feldkirchen

(Karte)

Reservierungen unter  0316 241700  oder 0664/3115629

office@herberts-stubn.at

 

Public Viewing ab 21 Uhr

Am Samstag, 20. Juli 2019, findet bereits zum 13. Mal die „ORF Steiermark
Klangwolke“ statt – dieses Jahr mit den „Brandenburgischen Konzerten“ von
Johann Sebastian Bach! Der styriarte-Höhepunkt wird an diesem Abend ab 21.00
Uhr in ORF III Kultur und Information, auf RADIO STEIERMARK und auf
zahlreichen öffentlichen Plätzen erklingen.

Wir werden die Aufführung via Bildübertragung  als Public Viewing auf großer Leinwand in erstklassiger Bild- und Tonqualität zeigen.
Wir laden Sie ein, bei uns an diesem Kulturhöhepunkt teilzunehmen.

 

Klangwolke
Foto: Werner Kmetitsch

Die „ORF Steiermark Klangwolke 2019“
Ein Höhepunkt der styriarte 2019 sind die „Brandenburgischen Konzerte“ von
Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Stefan Gottfried werden diese sechs
Meisterwerke im Prachtklang des Concentus Musicus Wien in der Helmut List Halle
dargeboten

.„Brandenburgische Konzerte“
von Johann Sebastian Bach
Sechs Brandenburgische Konzerte, BWV 1046-1051
Concentus Musicus Wien
Leitung: Stefan Gottfried, Cembalo
aus der Helmut List Halle in Graz


Wenn Johann Sebastian Bach im Berliner Stadtschloss den Markgrafen Christian
Ludwig von Brandenburg besuchte, leuchteten ihm von den bemalten Decken all
jene antiken Gottheiten entgegen, die sich auch hinter dem geheimen Programm
seiner „Brandenburgischen Konzerte“ verbergen. Dass Bach in diesem Zyklus die
Tugenden barocker Fürsten im Gewand der Mythologie verherrlicht haben könnte,
ist keine neue, aber eine ausgesprochen reizende Idee. Die Jagdhörner der Diana, die
Flöten des Pan, die Geige des Apollo und die neun Musen mit ihren
Streichinstrumenten sind ja offensichtliche Anspielungen. Stefan Gottfried schöpft
aus diesem Schatz antiker Symbolik, wenn er die „Brandenburgischen“ im
Prachtklang des Concentus Musicus neu interpretiert. (styriarte.com)

 

 

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login